AEK Energie AG Hauptsitz Solothurn

Erneuerung Geschäftshaus AEK Energie AG

Westbahnhofstrasse 3, 4500 Solothurn
Bauherrschaft: AEK Energie AG

Projekt / Ausführung 2000-2001

Graf Stampfli Jenni Architekten AG

Der Gebäudekomplex, welcher aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts stammt, fügt sich städtebaulich ins Ensemble beidseitig der Westbahnhofstrasse. Er bestand ursprünglich aus zwei selbstständigen Gebäuden, welche um 1950 mit dem Einbau des heutigen Treppenhauses zusammengefasst wurden. Gleichzeitig erhielt das Erdgeschoss die markante Natursteineinfassung. Das Erneuerungskonzept baut auf der bestehenden Gebäudestruktur auf und bezieht die bereits erfolgten Veränderungen ein. Ein straff organisierter Bereich mit Liftanlage und Sanitärräumen wurde dem Gebäude neben dem Treppenhaus einbeschrieben. Der Schwerpunkt der Erneuerung liegt bei der Ausgestaltung der Kunden- und Arbeitsräume im Innern: ein offener, grosszügiger Empfangsbereich im Erdgeschoss und helle angenehme Arbeitsräume in den Obergeschossen. Die ausgewählten Materialien - Chromstahl und Eichenholz für Fenster und Innenausbau - tragen zu einer sinnlichen räumlichen Wahrnehmung bei.

Gebäude vor dem Umbau
Gebäude vor dem Umbau
Eingangsbereich
Eingangsbereich
Treppenhaus
Treppenhaus
Erschliessung
Erschliessung
Sitzungszimmer
Sitzungszimmer
Büroraum im Dachgeschoss
Büroraum im Dachgeschoss